PRINTAS 2022

32 Checkliste für Ihre Druckdaten! Das Wichtigste in Kürze Datenformat: Druckfähige PDF/X4:2008-Daten oder höher Beschnitt: 5 mm umlaufend Auflösung: Bilder mindestens 300 dpi Strichzeichnungen mindestens 1.200 dpi Farbraum: CMYK / HKS K- oder PANTONE C-Farbsystem Farbauftrag: maximal 300 % Datenformat: Bitte liefern Sie die Daten als hochaufgelöste und druckoptimierte PDF-Datei. Die verwendeten Schriften müssen eingebettet sein. Die Beschnittzugabe beträgt 5 mm. Die Verarbeitung von InDesign-, Illustrator- und Photo- shop-Dateien ist möglich. Es müssen alle verwendeten Bilder und Schriften mitgeliefert werden. Die Aufberei- tung der Daten wird entsprechend unserer aktuellen Preisliste abgerechnet. Dateien aus MS-Office dienen nur der Ansicht und können nicht verarbeitet werden. Beschnitt: Abbildungen, Linien und Flächen, die angeschnitten wer- den sollen, sollten mindestens 5 mm über das Endfor- mat reichen. Alle Inhalte, die nicht angeschnitten werden sollen, sollten 3 mm vom Endformat platziert werden. Auflösung: Um ein gutes Druckergebnis zu erzielen, sollten Farb- und Graustufenbilder mindestens 300 dpi, Strichzeich- nungen 1.200 dpi haben. Bitte liefern Sie Ihre Logos vorzugsweise als Vektorgrafik (.ai, .eps). Farben: Die Daten müssen im CMYK-Modus, schwarze Schrift oder Fläche in 100% Black (kein 4-farbiges Schwarz) abgespeichert werden. RGB-Farben dienen nur der Dar- stellung am Monitor und sind nicht für den Druck geeig- net. Sollen Voll-/Sonderfarben gedruckt werden, wählen Sie diese bitte aus dem HKS K- oder PANTONE C-Farb- system aus. Der maximale Farbauftrag beträgt 300%. Vorlagen: Um Ihren Werbeeindruck standgenau zu erstellen, ste- hen PDF-Vorlagen zum Download bereit. Die IDML-Vorla- gen schicken wir Ihnen auf Anfrage gern per E-Mail zu. Datenübergabe: Die Datenübergabe kann per Datenupload auf unserer Homepage erfolgen. Selbstverständlich kann dies auch über andere File-Sharing-Dienste oder per E-Mail (max. 15 MB) an daten@printas.com oder Ihren Ansprech- partner erfolgen. Datenprüfung: Wir unterziehen alle gelieferten druckfertigen Daten einer Standard-Datenprüfung: - Abmessung und benötigte Überfüllung (Rand- anschnitt von mind. 5 mm) - korrekte Anlage im CMYK-Farbmodus - Anlage und Bezeichnung bestellter HKS- und PANTONE Farben - Einbettung aller Schriften - ausreichenden Abstand von Logos und Schriften zu Endformatrand, Nutung, Lochung und Stanzung - ausreichende Bildauflösung (generell mind. 300 dpi) Unsere Datenprüfung bei gestellten Druckdaten als pdf umfasst nicht : - Gestaltung - Rechtschreibung - Transparenzen und Ebenen - inhaltliche Richtigkeit Proof und Freigabe Nachdem Ihre Daten unseren Workflow durchlaufen haben, erhalten Sie von uns eine geprüfte Ansichts- PDF für Ihre abschließende Prüfung. Auf Wunsch er- halten Sie ein farbverbindliches, kostenpflichtiges Proof. Nach Ihrer Druckreigabe starten wir mit der Produktion. Wird kein Proof gemäß obiger Spezifikation mitgelie- fert, erfolgt der Druck nach Standardrichtlinie ISO 12647-2 und eine spätere Reklamation des Drucker- gebnisses ist ausgeschlossen. Stand: 01/2021

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYxMjE=